Hamburg | 12.07.2017

Die Yieldlab AG holt Frank Sültmann als Vorstand an Bord

Frank Sültmann, 43, steigt ab sofort bei der Yieldlab AG, dem Hamburger Lösungsanbieter im Programmatic Advertising für Premium-Publisher und deren Demand-Partner, ein. Damit stellt Yieldlab die Weichen für Wachstum und die Weiterentwicklung ihrer Plattform für den programmatischen Handel zwischen den Premium Publishern und der Werbekunden- und Agenturseite. Frank Sültmann wird neben Yieldlab-Gründer Marco Klimkeit, 37, als Vorstand die Bereiche Sales und Marketing verantworten.

Der ausgewiesene Digital Experte und Advertising Networker mit 16 Jahren profunder Erfahrung in der Onlinebranche – sowohl von Agentur- als auch Vermarkterseite – kommt von der Amnet GmbH, die er als Geschäftsführer seit 2012 maßgeblich zu einem führenden Anbieter programmatischer und Medien-übergreifender Zielgruppenansprache erfolgreich aufgebaut hat. Vor seinem Wechsel auf die Agenturseite war der gelernte Verlagskaufmann für Nielsen als Senior Director Sales in der Online-Werbeforschung sowie in der Vermarktung u.a. für United Internet Media und media squares/Ad Pepper in führenden Positionen tätig.

„Ich freue mich sehr mit Yieldlab ein erfolgreiches und etabliertes Unternehmen bei der Weiterentwicklung unterstützen zu können. Um Zielgruppen ganzheitlich und übergreifend zu adressieren, werden neue programmatische Planungsansätze, Technologien und individualisierte Botschaften benötigt. Yieldlab will sich langfristig als zentraler und unabhängiger, auf das brandsafe Premium Segment fokussierter technischer Enabler im automatischen Mediahandel positionieren. Das ist der richtige Weg für den selbstbestimmten deutschen und europäischen Werbemarkt.“, begründet Frank Sültmann seine berufliche Entscheidung.

„Frank ist für uns die Idealbesetzung! Ich kenne und schätze ihn seit Jahren. Wir unterstreichen mit ihm unseren Anspruch Yiedlabs Position als führende Plattform für Premium Programmatic Advertising weiter auszubauen. Wir geben Publishern, Mediaagenturen und Werbekunden gleichermaßen eine technologische Heimat für ihre bilateralen Geschäftsbeziehungen“, fügt Marco Klimkeit, Gründer und Vorstand der Yieldlab AG, hinzu.

Joachim Schneidmadl, Vorstand bei der virtual minds group zu der Yieldlab gehört, ergänzt: „Wir freuen uns sehr, mit Frank einen so erfahrenen und gut vernetzten Digitalexperten, der beide Seiten des Mediageschäftes in allen Facetten kennt, für unsere rasante Expansion gefunden zu haben.“

Über Yieldlab
Die Yieldlab AG ist der Spezialist für Premium Programmatic Advertising. Mit Yieldlab YRD (ausgesprochen 'wired’), einer vollständig in Deutschland entwickelten Technologie für Yieldoptimierung und Programmatic Advertising, managen und monetarisieren führende europäische Medien-Unternehmen wie Axel Springer, Ad Audience, Burda Forward Ad Group, G+J e|ms, SevenOne Media und United Internet ihr digitales Werbe-Inventar (Desktop, Mobile und Video) in Echtzeit. 

Mit Yieldlab YRD können die Publisher sämtliche Selling-Strategien bei voller Transparenz und mit einem übergreifenden Reporting- und Analyse-Tool sicher und effizient umsetzen. Da an YRD, das von der überwiegenden Mehrzahl der TOP 20 Vermarkter genutzt wird, die relevanten Mediaagenturen und Demand-Side-Plattformen angebunden sind, ist es eine Premiumschnittstelle für den programmatischen Handel von digitalem Inventar in Deutschland.

Yieldlab ist eine 100-prozentige Tochter der Virtual Minds AG, einer Freiburger Technologie- und Medien-Holding, an der als strategische Investoren die ProSiebenSat.1 Group und die United Internet AG beteiligt sind.

www.yieldlab.de

« ZURÜCK ZUR ÜBERSICHT